Jedermann Reloaded Symphonic

Samstag

11.07.

20.00 Uhr | Domplatz Linz

JEDERMANN RELOADED SYMPHONIC

Elisabeth Fuchs und der Philharmonie Salzburg
mit Philipp Hochmair & Die Elektrohand Gottes

Philipp Hochmair ist Jedermann. In einem leidenschaftlichen Kraftakt schlüpft er in alle Rollen und macht Hugo von Hofmannsthals Stück zu einem vielstimmigen Monolog. Ein Zwiegespräch mit zwei Mikrofonen. Eines für Jedermann und eines für die anderen. Sein Jedermann ist ein Rockstar. Getrieben von Gitarrenriffs und experimentellen Sounds der Band Die Elektrohand Gottes verwandelt Philipp Hochmair das 100 Jahre alte Mysterienspiel in ein apokalyptisches Sprech-Konzert. Gemeinsam mit Elisabeth Fuchs und der Philharmonie Salzburg begeben Sie sich aufs nächste Level: Jedermann Reloaded in der Orchesterversion!

Dirigentin Elisabeth Fuchs: „Jedermann Reloaded mit der Elektrohand Gottes geht in Richtung Rockkonzert. Mit der Philharmonie Salzburg erweitern wir diese gefeierte Jedermann-Interpretation zu einer Symphonic-Fassung. Wir geben den Worten und Charakteren Hofmannsthals durch unsere Musikauswahl noch tiefere Wirkung. Wenn Jedermann von allen allein gelassen wird erklingt das "Lacrimosa" aus Mozarts Requiem, oder wenn der Teufel auftritt, spielen wir das "Dies irae" von Giuseppe Verdi. Besonders freue ich mich jetzt schon auf den Moment, wenn wir von Gustav Mahler das "Urlicht" als eine Art Auftrittsmusik für den Glauben spielen werden.“

Das Publikum wird eingeladen zu einem intimen Einblick, zu einer Reise in den Kopf Jedermanns. Und während Hofmannsthal die Gegenwart in der Vergangenheit sichtbar machen wollte, holt diese Interpretation in der provokanten Attitüde eines Rockkonzerts das Vergängliche im Gegenwärtigen hervor. Eine Weiterführung der essenziellen und ewigen Fragen: Was habe ich Sinnvolles getan? Wer bin ich? Warum bin ich hier?

Tickets

Tickets für Menschen mit Beeinträchtigungen erhalten Sie unter nachfolgender Hotline oder in allen öticket Outlets.

 0900-9496096